Implantologie und Implantatprothektik


Bei Verlust eigener Zähne sind Zahnimplantate der ideale Weg, um Ihre Lebensqualität entscheidend zu verbessern. Die Implantologie ist seit vielen Jahren ein fester Bestandteil der Zahnheilkunde und heute nicht mehr wegzudenken. Das Resultat ist ein Gefühl gut sitzender und belastbarer Zähne. Damit Sie wieder kraftvoll beißen und unbeschwert lächeln können.

Durch die Verwendung unterschiedlicher Implantatsysteme können wir individuell auf verschiedene Situationen angepasste Lösungen anbieten. Somit ist der Ersatz einzelner Zähne ebenso wie die Versorgung größerer Lücken bis hin zur Implantatversorgung bei Zahnlosigkeit möglich.

Die Verwendung zahnfarbener Implantataufbauten aus Zirkon ermöglicht dabei auch die Versorgung ästhetisch schwieriger Einzelzahnlücken im sichtbaren Bereich, ohne dabei die Nachbarzähne überkronen zu müssen.

Das Implantat

Implantate bestehen aus reinem Titan oder Zirkondioxid-Keramik, zwei Werkstoffen, die sich in der Medizintechnik bereits lange bewährt haben und biologisch sehr gut verträglich („biokompatibel“) sind.
Diese werden im Kieferknochen verankert und sind nach einer Einheilzeit von in etwa 3-6 Monaten stark belastbar.
Implantate als „künstliche Zahnwurzeln“ verbessern die Kauqualität gegenüber „konventionellen“ Zahnersatzversorgungen und können bei „lockeren“ Prothesen für festen Halt sorgen.

Die Implantat-Behandlung

Wie läuft eine Implantat-Behandlung ab?

Nach einer Voruntersuchung und einer genauen Beratung werden die Implantate im Kiefer verankert. Sollte der Kieferknochen zu dünn sein, kann dieser aufgebaut werden. Die Implantate heilen in den Kieferknochen ein, wobei der Heilungsprozess bei den Kontrollterminen überwacht wird. Danach wird die Schleimhaut um die Implantatköpfe geöffnet und die Überkonstruktion kann befestigt werden.

In manchen Fällen ist es nicht mehr möglich eine festsitzende Versorgung zu machen, daher ist ein abnehmbarer Zahnersatz immer noch eine gute Lösung.

  • Implantat-getragene Prothese
  • Klassische Vollprothese
  • Metallgerüstprothese (Skelettprothese)
  • Einfache Einzelzahnprovisorien